Einsätze 2020



August


081 - THL - 30. August -10:12 Uhr

THL - Hubschrauberlandung sichern - Murner See

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "THL - Hubschrauberlandung sichern". Am heutigen Morgen ereignete sich am Murner See, beim bekannten Tauchplatz, ein Tauchunfall. Laut Alarmierung war ein Taucher in Not geraten. Dieser konnte bereits an das Ufer gerettet werden. Der Taucher war ansprechbar und wurde durch den Rettungsdienst versorgt. Die drei Feuerwehren wurden zur Sicherung für die Hubschrauberlandung alarmiert. Aufgrund schlechten Sichtverhältnisse, konnte der Hubschrauber die Einsatzstelle nicht anfliegen. Dadurch konnten wir die Einsatzfahrt abbrechen und ins Gerätehaus einrücken. 
  • Weitere Einheiten: FF Rauberweiherhaus, FF Freihöls, Rettungsdienst

080 - Brand - 26. August -22:07 Uhr

BMA - Industriegebiet Wackersdorf

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "BMA - Industriegebiet Wackersdorf". Die BMA wurde durch einen Linearmelder ausgelöst. Bei der Erkundung konnte nichts festgestellt werden. Die Anlage wurde wieder zurückgestellt und die Anlage an den Betreiber übergeben.
  • Weitere Einheiten: FF Rauberweiherhaus, Polizei

079 - THL - 21. August -20:46 Uhr

THL - Ausleuchten einer Unfallstelle

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "THL - Beleuchtung / Einsatzstelle ausleuchten". Gemeinsam mit der FF Freihöls wurden wir auf die SAD 9 gerufen, um eine Unfallstelle für die Polizei und Gutachter auszuleuchten. Beim Eintreffen wurde der genannte Bereich ausgeleuchtet und eine Verkehrsabsicherung aufgebaut. Während der Arbeiten wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Nach Beendigung der Unfallaufnahme, konnten wir nach Rücksprache mit der Polizei die Einsatzstelle wieder verlassen.
  • Weitere Einheiten: FF Feihöls, Polizei

Bilder findet Ihr in unserer Bildergalerie


078 - Brand - 20. August -07:42 Uhr

BMA - Innovationspark Wackersdorf

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "BMA - Innovationspark Wackersdorf". Die BMA wurde durch einen Linearmelder ausgelöst. Verursacht durch eine starke Rauchentwicklung im Gebäude, aufgrund einer Fehlfunktion eines Ofens in der Produktion. Die Anlage wurde wieder zurückgestellt und die Anlage an den Betreiber übergeben.
  • Weitere Einheiten: Rettungsdienst, Polizei

077 - Brand - 19. August - 23:27 Uhr

Brand - Waldbrand in Kronstetten 

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "Waldbrand in Kronstetten - nähe Parkplatz A93". Beim Eintreffen konnte an der genannten Stelle nichts festgestellt werden. Jedoch wurde bei der weiteren Erkunden am Parkplatz der A93, ein brennender Müllcontainer festgestellt. Der Brand wurde durch die FF Kronstetten mittels Micro-Cafs abgelöscht. Um den Container noch weiter mit Wasser abzukühlen, wurde ein weiteres Löschfahrzeug der FF Wackersdorf an den Parkplatz disponiert.
  • Weitere Einheiten: FF Kronstetten, Rettungsdienst, Polizei

076 - Brand - 19. August -14:08 Uhr

BMA - Innovationspark Wackersdorf

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "BMA - Innovationspark Wackersdorf". Die BMA wurde durch einen Linearmelder ausgelöst, der wieder in Betrieb genommen wurde. Dabei wurde erneut ein Fehlalarm ausgelöst. Die Anlage wurde wieder zurückgestellt und die Anlage an den Betreiber übergeben.
  • Weitere Einheiten: FF Rauberweiherhaus, Rettungsdienst, Polizei

075 - Brand - 19. August -09:07 Uhr

Brand - Innovationspark Wackersdorf

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "Brand - Innovationspark Wackersdorf". Die ILS Alarmierung erfolgte aufgrund eingehender Meldung aus der betroffenen Firma. Beim Eintreffen konnte weder an der BMA, weder bei der Erkundung was festgestellt werden. Die Einsatzstelle wurde wieder an den Betreiber übergeben.
  • Weitere Einheiten: Rettungsdienst, Polizei

074 - Brand - 19. August -08:15 Uhr

BMA - Innovationspark Wackersdorf

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "BMA - Innovationspark Wackersdorf". Die BMA wurde durch einen Linearmelder ausgelöst. Auslösung erfolgte durch eine Fehlfunkton eines Ofens in der Produktion, der die Halle verrauchte. Die Halle wurde durch den Betreiber gelüftet. Die Anlage wurde wieder zurückgestellt und die Anlage an den Betreiber übergeben.
  • Weitere Einheiten: Rettungsdienst, Polizei

073 - THL - 18. August - 22:07 Uhr

THL - VU mit Pkw auf der A93

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "VU mit Pkw - A93 - direkt bei der Auffahrt zur A93 ". Tatsächlich war der VU zwischen der AS Teublitz und der AS Klardorf. Beim Eintreffen stellten wir fest, dass die Polizei und der Rettungsdienst bereits vor Ort waren und den beteiligten Fahrer versorgten. Der Pkw lag im Grünstreifen der Standspur am Dach. Nach Rücksprache mit der Polizei und der Erkundung am Pkw, war für uns kein Einsatz mehr erforderlich.
  • Weitere Einheiten: Rettungsdienst, Polizei

072 - THL - 17. August - 20:21 Uhr

THL - Heizöl oder Diesel am Waldboden

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "Heizöl oder Diesel am Waldboden - Waldstück an der Industriestraße". Am genannten Tag wurden wir von der Polizei angefordert, da in einem Waldweg an der Industriestraße, zwischen Kreisverkehr und Getränke Hausler, höhe Pumphäuschen Diesel oder Heizöl entsorgt wurde. Nach Absprache mit der Polizei, wurden durch uns Bodenproben entnommen und der Bereich abgetragen. Der abgetragene Boden musste fachmännisch verpackt werden. Da der Diesel oder das Heizöl  vermutlich noch tiefer in den Boden eingedrungen war, wurde die Sache an dieser Stelle abgebrochen. Die betroffene Fläche wurde mit einer Plane abgedeckt, um weiteres eindringen durch auftretenden Regen zu verhindern. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.
  • Weitere Einheiten: Polizei

071 - Brand - 16. August - 20:29 Uhr

Brand - Waldbrand in Kronstetten 

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "Waldbrand in Kronstetten - nähe Parkplatz A93". Beim Eintreffen konnte nichts festgestellt werden. 
  • Weitere Einheiten: FF Kronstetten, Rettungsdienst

070 - Brand - 16. August -10:09 Uhr

BMA - Am Ahornhof in SAD

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "BMA - Am Ahornhof in Schwandorf". Die BMA wurde durch einen Rauchmelder ausgelöst. Vermutliche Ursachen waren laut Betreiber Reinigungsarbeiten in der Halle oder durch eine Staubentwicklung  beim schließen vom Brandschutztor durch einen Druckabfall. Der Bereich wurde im Anschluss kontrolliert. Die Anlage wurde wieder zurückgestellt und die Einsatzstelle an den Betreiber übergeben.
  • Weitere Einheiten: FF, Kronstetten, Polizei

069 - Brand - 12. August -12:33 Uhr

BMA - Innovationspark Wackersdorf

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "BMA - Innovationspark Wackersdorf". Die BMA wurde durch einen Linearmelder ausgelöst. Vermutliche Ursache war aufgrund Staplerarbeiten in der Halle. Der Bereich wurde im Anschluss kontrolliert. Die Anlage wurde wieder zurückgestellt und die Einsatzstelle an den Betreiber übergeben.
  • Weitere Einheiten: Polizei

068 - THL - 08. August -19:07 Uhr

THL - VU mit Pkw auf der A93

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "VU mit Pkw - A93 - zwischen der AS Schwandorf SÜD und Schwandorf Mitte / Fahrtrichtung Weiden". Beim Eintreffen konnte die Lage bestätigt werden. Der Pkw stand bereits am Standstreifen. Da es sich um eine kleinere Sache handelte, wurde die Straßenreinigung nach Rücksprache mit den Einheitsführern von der FF Klardorf übernommen. Die Verkehrsabsicherung übernahm eine Firma, die zur gleichen Zeit eine Baustelle einrichtete.
  • Weitere Einheiten: FF Klardorf, Rettungsdienst, Polizei

067 - Brand - 06. August -10:22 Uhr

Brand - Brandgeruch im Gebäude

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "Brandgeruch im Gebäude". Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass die Ursache ein Topf mit verbrannten Essen am Herd war. Dieser wurde bereits durch den Hausbesitzer ins Freie verbracht. Mittels Drucklüfter wurde die Wohnung rauchfrei gemacht. Ein weiteres Einschreiten war nicht mehr erforderlich. Die anrückenden Einsatzkräfte aus Steinberg am See und Alberndorf, wurden wieder abbestellt.
  • Weitere Einheiten: FF Steinberg am See, FF Alberndorf, Rettungsdienst, Polizei

066 - THL - 03. August -00:03 Uhr

THL - Wasser im Keller durch Starkregen

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "Wasser im Keller". Durch den Starkregen drang Wasser aus einem Gully in den Keller. Mittels Wassersauger wurde das Wasser aus dem Keller gesaugt. Anschließend wurde die Einsatzstelle wieder an den Hausbesitzer übergeben und die Kräfte Rückten ab.

065 - THL - 02. August -23:54 Uhr

THL - Wasser im Keller durch Starkregen

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "Wasser im Keller". Durch den Starkregen drang Wasser aus einem Gully in den Keller. Mittels Wassersauger wurde das Wasser aus dem Keller gesaugt. Anschließend wurde die Einsatzstelle wieder an den Hausbesitzer übergeben und die Kräfte Rückten ab.

064 - THL - 02. August -23:54 Uhr

THL - Wasser im Keller durch Starkregen

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "Wasser im Keller". Durch den Starkregen drang Wasser aus einem Gully in den Keller. Mittels Wassersauger wurde das Wasser aus dem Keller gesaugt. Anschließend wurde die Einsatzstelle wieder an den Hausbesitzer übergeben und die Kräfte Rückten ab.

063 - THL - 02. August - 20:08 Uhr

THL - Wasser im Keller durch Starkregen

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "Straße wegen starkregen überschwemmt". Nach den Starkregen wurde ein Teil der Eichenstraße überschwemmt. Wir sicherten die Straße mit zwei Fahrzeugen ab und reinigten den Gully von Unrat, bis die Straße wieder frei war.

062 - THL - 02. August - 19:54 Uhr

THL - Wasser im Keller durch Starkregen

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "Wasser im Keller". Durch den Starkregen drang Wasser aus einem Gully in den Keller. Mittels Wassersauger wurde das Wasser aus dem Keller gesaugt. Anschließend wurde die Einsatzstelle wieder an den Hausbesitzer übergeben und die Kräfte Rückten ab.

061 - THL - 02. August - 19:53 Uhr

THL - Wasser im Keller durch Starkregen

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "Wasser im Keller". Durch den Starkregen drang Wasser aus einem Gully in den Keller. Mittels Wassersauger wurde das Wasser aus dem Keller gesaugt. Anschließend wurde die Einsatzstelle wieder an den Hausbesitzer übergeben und die Kräfte Rückten ab.

060 - THL - 02. August - 16:43 Uhr

THL - Wasser im Keller durch Starkregen

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "Wasser im Keller". Durch den Starkregen drang Wasser aus einem Gully in den Keller. Mittels Wassersauger wurde das Wasser aus dem Keller gesaugt. Anschließend wurde die Einsatzstelle wieder an den Hausbesitzer übergeben und die Kräfte Rückten ab.

059 - THL - 02. August -15:30 Uhr

THL - Wasser im Keller durch Starkregen

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "Wasser im Keller". Durch den Starkregen drang Wasser aus einem Gully in den Keller. Mittels Wassersauger wurde das Wasser aus dem Keller gesaugt. Anschließend wurde die Einsatzstelle wieder an den Hausbesitzer übergeben und die Kräfte Rückten ab.

058 - THL - 02. August - 14:54 Uhr

THL - Wasser im Keller durch Starkregen

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "Wasser im Keller". Durch den Starkregen drang Wasser aus einem Gully in den Keller. Mittels Wassersauger wurde das Wasser aus dem Keller gesaugt. Anschließend wurde die Einsatzstelle wieder an den Hausbesitzer übergeben und die Kräfte Rückten ab.

058 - THL - 02. August - 14:50 Uhr

THL - Wasser im Keller durch Starkregen

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "Wasser im Keller". Durch den Starkregen drang Wasser aus einem Gully in den Keller. Mittels Wassersauger wurde das Wasser aus dem Keller gesaugt. Anschließend wurde die Einsatzstelle wieder an den Hausbesitzer übergeben und die Kräfte Rückten ab.

057 - THL - 02. August - 14:48 Uhr

THL - Wasser im Keller durch Starkregen

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "Wasser im Keller". Durch den Starkregen drang Wasser aus einem Gully in den Keller. Mittels Wassersauger wurde das Wasser aus dem Keller gesaugt. Anschließend wurde die Einsatzstelle wieder an den Hausbesitzer übergeben und die Kräfte Rückten ab.

056 - THL - 02. August - 14:22 Uhr

THL - Wasser im Keller durch Starkregen

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "Wasser im Keller". Durch den Starkregen drang Wasser aus einem Gully in den Keller. Mittels Wassersauger wurde das Wasser aus dem Keller gesaugt. Ebenso wurde im Garten ein Schacht mittels Tauchpumpe leergesaugt. Anschließend wurde die Einsatzstelle wieder an den Hausbesitzer übergeben und die Kräfte Rückten ab.

055 - Brand - 02. August - 01:22 Uhr

Brand - Waldbrand in Kronstetten 

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "Waldbrand in Kronstetten - nähe Parkplatz A93". Beim Eintreffen wurde ein Waldbrand mit einer Fläche von ca. 1m² festgestellt. Die Fläche wurde mittels Schnellangriff abgelöscht und die Umgebung mit der Wärmebildkamera kontrolliert.
  • Weitere Einheiten: FF Kronstetten, Polizei

Juli


054 - Brand - 31. Juli - 11:41 Uhr

Brand - Flächenbrand in Grafenricht

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "Flächenbrand in Grafenricht". Bei der Anfahrt konnte bereits eine starke Rauchentwicklung gesichtet werden. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte, brannte ein abzuerntendes Getreidefeld von einer Fläche von ca. 20x50 Meter. Mit 4 C-Strahlrohren von zwei Löschfahrzeugen, wurde der Brand sofort von zwei Seiten her bekämpft. Die abgelöschte Fläche wurde durch den Landwirt eingepflügt, die im Anschluss erneut eingewässert wurde. Die Einsatzstelle wurde an den Landwirt übergeben und die Einsatzstelle verlassen. 
  • Weitere Einheiten: Polizei

053 - THL - 23. Juli - 13:55 Uhr

THL - Eingeklemmte Person unter Paletten

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "Person unter Palette eingeklemmt". Beim Eintreffen wurde festgestellt, dass die Person bereits durch Ersthelfer befreit werden konnte. Die Person war ansprechbar und wurde vorbildlich von den Ersthelfern versorgt. Die FF Wackersdorf übernahm bis zum eintreffen vom Rettungsdienst die weitere Versorgung der verletzte Person. 
  • Weitere Einheiten: Rettungsdienst, Polizei

052 - Brand - 22. Juli - 13:38 Uhr

Brand - Kellerbrand in Niederhof

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "Kellerbrand in Niederhof". Beim Eintreffen konnte die Lage bestätigt werden. Sofort wurde ein Innenangriff durch einen Atemschutztrupp durchgeführt. Hier stellte sich heraus, dass ein Strohballen brannte, der im Keller gelagert wurde. Der Strohballen wurde mittels einem C-Rohr abgelöscht und die Reste ins Freie verbracht. Zwischenzeitlich wurde mit der Wärmebildkamera nach weiteren Glutnestern gesucht. Wegen der starken Verrauchung, wurde ein Drucklüfter eingesetzt.
  • Weitere Einheiten: FF Schwandorf, FF Alberndorf, Rettungsdienst, Polizei

051 - Brand - 17. Juli - 16:57 Uhr

Brand - Brand einer Holzlege inkl. Garage

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "Brand einer Holzlege an einer Garage in Steinberg am See". Bei der Anfahrt war bereits eine dunkle Rauchwolke zu sehen. Beim Eintreffen konnte die Lage bestätigt werden. Es brannte eine Holzlege an einer Garage. Der Erstangriff wurde bereits durch die FF Steinberg am See ausgeführt. Gemeinsam wurde die Löschwasserleitung zur Wasserversorgung aufgebaut und ein Außen- sowie Innenangriff durchgeführt. Zur Brandbekämpfung musste ein Teil vom Dach geöffnet werden. 
  • Weitere Einheiten: FF Steinberg am See, FF Alberndorf, Rettungsdienst, Polizei

050 - Brand - 14. Juni - 14:40 Uhr

BMA - Innovationspark Wackersdorf

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "BMA - Innovationspark Wackersdorf". Die BMA wurde vermutlich durch einen Rauchmelder ausgelöst. Der Bereich wurde im Anschluss kontrolliert. Die Anlage wurde wieder zurückgestellt und die Einsatzstelle an den Betreiber übergeben.
  • Weitere Einheiten: Polizei

049 - THL - 07. Juli - 05:07 Uhr

THL - VU mit Lkw

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "THL - VU mit Lkw - B 85 Fahrtrichtung Cham". Beim Eintreffen konnte die Lage bestätigt werden. Der Unfall war auf der B 85 in Fahrtrichtung Cham kurz vor der Kreuzung  SAD 9 / B85 vor der "Lohbauerkreuzung". Beim Eintreffen wurde ein mit zwei Abrollbehälter beladener Lkw mit Anhänger vorgefunden werden, der seitlich im Graben lag. Der Fahrer wurde bereits durch den Rettungsdienst versorgt, der durch die Polizei befreit werden konnte. Gemeinsam mit der FF Steinberg am See, wurde nach Rücksprache mit der Polizei die Straße komplett gesperrt und eine Umleitung eingerichtet. Zur Bergung der Ladung und des Lkw, wurde durch die Polizei ein Bergeunternehmen beauftragt. Nach der Bergung wurden die ausgelaufenen Betriebsstoffe gebunden und die Straße gereinigt.
  • Weitere Einheiten: FF Steinberg am See, Rettungsdienst, Polizei

Juni


048 - Brand - 26. Juni - 08:07 Uhr

BMA - Innovationspark Wackersdorf

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "BMA". Die BMA wurde vermutlich durch Druckschwankungen im System der Sprinkleranlage ausgelöst. Der Bereich wurde im Anschluss kontrolliert. Die Anlage wurde wieder zurückgestellt und die Einsatzstelle an den Betreiber übergeben.
  • Weitere Einheiten: Polizei

047 - THL - 21. Juni - 00:01 Uhr

THL - VU mit Motorrad

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "THL - VU mit Motorrad - Eine verletzte Person / Bewusstlos". Beim Eintreffen konnte die Lage bestätigt werden. Der Verletzte wurde durch den Rettungsdienst versorgt, den wir dabei unterstützten. Zeitgleich wurde die Einsatzstellenbeleuchtung und die Verkehrsabsicherung erstellt. Dazu wurde gemeinsam mit der FF Kronstetten eine Vollsperrung eingerichtet. Zuletzt wurden noch die auslaufenden Betriebsstoffe gebunden und die Straße gereinigt.
  • Weitere Einheiten: FF Kronstetten, Rettungsdienst, Polizei

046 - Brand - 12. Juni - 23:18 Uhr

Gasaustritt - Am Brunnfeld in Schwandorf

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "Gasalarm". Bei der Erkundung wurde eine Fehlauslösung der Anlage festgestellt. Der Bereich wurde im Anschluss kontrolliert. Die Anlage wurde wieder zurückgestellt und die Einsatzstelle an den Betreiber übergeben.
  • Weitere Einheiten: FF Kronstetten, FF Schwandorf, Polizei

045 - Brand - 12. Juni - 08:51 Uhr

BMA - Am Ahornhof in Schwandorf

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "BMA". Bei der Erkundung wurde festgestellt, dass die BMA durch einen Handdruckmelder ausgelöst wurde. Dieser wurde  versehentlich betätigt. Der Bereich wurde im Anschluss kontrolliert. Die Anlage wurde wieder zurückgestellt und die Einsatzstelle an den Betreiber übergeben.
  • Weitere Einheiten: FF Kronstetten, Polizei

044 - Brand - 10. Juni - 20:46 Uhr

BMA - Industriegebiet Wackersdorf

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "BMA - Industriegebiet Wackersdorf". Noch im Gerätehaus erhielten wir über die ILS die Meldung, dass es sich laut Betreiber um einen Fehlalarm handelt. Der Einsatz wurde durch die örtliche Feuerwehr abgearbeitet.
  • Weitere Einheiten: FF Rauberweiherhaus

043 - THL - 03. Juni - 19:27 Uhr

THL - Verkehrsunfall A93

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "THL - Verkehrsunfall A 93 - Pkw in Mittelleitplanke, 5 Personen aus dem Fahrzeug, anscheinend nicht verletzt, linke und rechte Spur betroffen / Regensburg - Richtung Weiden i.d.O". Beim Eintreffen konnte ein Pkw in der Mittelleitplanke bestätigt werden. Zum Glück wurde dabei niemand verletzt. Schnellstmöglich wurde die Unfallstelle abgesichert. Die Trümmerteile auf der Straße wurden entfernt und die Betriebsmittel gebunden.
  • Weitere Einheiten: FF Klardorf, Rettungsdienst, Polizei

Bilder findet Ihr in unserer Bildergalerie


Mai


042 - Brand - 28. Mai - 14:50 Uhr

Brand - einer Lackiererei in Wackersdorf 

  • Heute Nachmittag wurde die FF Wackersdorf mit weiteren Feuerwehren zum Brand einer Lackiererei in Wackersdorf alarmiert. Bereits bei der Anfahrt konnte eine starke Rauchentwicklung bestätigt werden. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand das Gebäude bereits im Vollbrand. Sofort wurden mehrere Atemschutztrupps zur Brandbekämpfung eingesetzt. Hier war es maßgeblich, eine Ausbreitung auf das Werkstattgebäude sowie die angebauten Bürogebäude zu verhindern. Zur Riegelstellung wurde die Drehleiter der FF Schwandorf in Stellung gebracht, die diesen Bereich sicherte. Während der Brandbekämpfung wurden mehrere Gasflaschen in Sicherheit gebracht und abgekühlt. Parallel wurde ein zweiter Weg zur Brandbekämpfung im hinteren Bereich geschaffen. Durch diese Maßnahme konnten weitere Bereich abgelöscht und kontrolliert werden. Nachdem das Feuer bekämpft war, wurden einzelne Bereiche mittels Drucklüfter rauchfrei gemacht und erneut kontrolliert. Die Einsatzstelle konnte nach mehreren Stunden verlassen werden.
  • Weitere Einheiten: FF Alberndorf, FF Steinberg am See, FF Kronstetten, FF Schwandorf, SAD UG-ÖEL, THW Schwandorf, Rettungsdienst, Polizei

Bilder findet Ihr in unserer Bildergalerie


041 - Brand - 28. Mai - 10:34 Uhr

Brand - Am Murner See

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "Brand B3 - Seaside Restaurant am Murner See"Beim Eintreffen konnte glücklicherweise die Lage nicht bestätigt werden. Die alarmierten Einsatzkräfte, konnten die Einsatzstelle wieder verlassen.
  • Weitere Einheiten: FF Rauberweiherhaus, Polizei

040 - Brand - 27. Mai - 09:50 Uhr

BMA - Industriegebiet Wackersdorf

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "BMA - Industriegebiet Wackersdorf"Bei der Erkundung wurde festgestellt, dass die BMA aus unbekannten Gründen ausgelöst wurde. Der Bereich wurde dennoch kontrolliert. Die Anlage wurde wieder zurückgestellt und die Einsatzstelle an den Betreiber übergeben. 
  • Weitere Einheiten: Polizei

039 - THL - 23. Mai - 21:05 Uhr

THL - Türöffnung

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "THL - Türöffnung für Rettungsdienst". Die Türe konnte mittels vorhandenen Schlüssel durch den Rettungsdienst schnell geöffnet werden. Der Rettungsdienst übernahm das weitere Vorgehen. Die FF Wackersdorf wurde nicht mehr benötigt.
  • Weitere Einheiten: Rettungsdienst

038 - THL - 23. Mai - 13:25 Uhr

THL - Wasser in Gebäude - Innovationspark Wackersdorf

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "THL - Wasser in Gebäude - 500 qm". Beim Eintreffen konnte die Meldung bestätigt werden. Beim Erkunden wurde eine größere Menge Wasser in der Firmenhalle sowie im vorhandenen Verbindungsschacht festgestellt, das durch mehrere Wassersauger beseitigt wurde. Mittels Schieber wurde das Wasser unter den Maschinen beseitigt. Nach mehreren Stunden Arbeit, konnte die Einsatzstelle wieder an den Betreiber übergeben werden.

037 - THL - 19. Mai - 08:18 Uhr

THL - Undichter Heizöltank im Keller

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "THL - Undichter Heizöltank im Keller - Steinberg am See". Für die FF Wackersdorf war kein Einsatz mehr erforderlich. Die weiteren Arbeiten wurden durch eine Fachfirma übernommen.
  • Weitere Einheiten: FF Schwandorf, FF Steinberg am See, Rettungsdienst, Polizei

036 - THL - 11. Mai - 16:39 Uhr

THL - Verkehrsunfall A93

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "THL - Verkehrsunfall A 93 - Pkw in Leitplanke / kurz vor der Ausfahrt Schwarzenfeld - Richtung Weiden i.d.O". Beim Eintreffen konnte ein Pkw in der Mittelleitplanke bestätigt werden. Zum Glück wurde dabei niemand verletzt. Schnellstmöglich wurde die Unfallstelle abgesichert. Die Trümmerteile auf der Straße wurden entfernt und die Betriebsmittel gebunden.
  • Weitere Einheiten: FF Schwandorf, Rettungsdienst, Polizei

035 - Brand - 11. Mai - 16:00 Uhr

BMA - Industriegebiet Wackersdorf

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "BMA - Industriegebiet Wackersdorf"Bei der Erkundung wurde festgestellt, dass die BMA versehentlich durch eine Fremdfirma ausgelöst wurde. Der Bereich wurde dennoch kontrolliert. Die Anlage wurde wieder zurückgestellt und die Einsatzstelle an den Betreiber übergeben. 
  • Weitere Einheiten: Polizei

April


034 - Brand - 28. April - 05:32 Uhr

Brand - Waldbrand 

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "starke Rauchentwicklung im Wald, sichtbar von A93 aus - Höhe Parkplatz A93 bei Kronstetten". Beim Eintreffen konnte kein Waldbrand bestätigt werden. Vermutlich wurde der aufgewirbelte Staub, der geschotterten Straße, als Waldbrand wahrgenommen.
  • Weitere Einheiten: FF Kronstetten, Rettungsdienst

033 - Brand - 24. April - 10:43 Uhr

Brand - Waldbrand 

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "Waldbrand in Kronstetten - Höhe Parkplatz A93 bei Kronstetten, Fahrtrichtung Rgbg". Beim Eintreffen konnte kein Waldbrand bestätigt werden. Vermutlich wurde der aufgewirbelte Staub, der geschotterten Straße, als Waldbrand wahrgenommen.
  • Weitere Einheiten: FF Kronstetten, Rettungsdienst

032 - THL - 23. April - 14:24 Uhr

THL - Kind und Hund im Pkw eingeschlossen

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "Kind und Hund im Pkw eingeschlossen - Schlüssel liegt im Auto". Beim Eintreffen der Einsatzkräfte, konnte die Meldung bestätigt werden. Nachdem das Kind und der Hund wohlauf war, wurde zur Unterstützung zuerst der Pannendienst informiert, Dieser konnte jedoch nicht, die Einsatzstelle zeitnah anfahren. Aus diesen Grund wurde die Fahrzeugtüre leicht aufgekeilt und der Schlüssel mittels einer Stange betätigt. Somit konnte das Fahrzeug geöffnet werden. Mutter, Kind und Hund waren wieder glücklich vereint.  
  • Weitere Einheiten: FF Alberndorf

031 - Brand - 22. April - 20:31 Uhr

BMA - Industriegebiet Wackersdorf

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "BMA - Industriegebiet Wackersdorf"Bei der Erkundung wurde festgestellt, dass die BMA durch einen Linearmelder ausgelöst wurde. Der Bereich wurde im Anschluss kontrolliert. Die Anlage wurde wieder zurückgestellt und die Einsatzstelle an den Betreiber übergeben. 
  • Weitere Einheiten: FF Rauberweiherhaus

030 - THL - 15. April - 21:39 Uhr

THL - Verkehrsunfall A93

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "THL - Verkehrsunfall A 93 - Pkw in Leitplanke / zwischen Ausfahrt Schwandorf Nord und Ausfahrt Schwarzenfeld". Beim Eintreffen konnte ein Pkw in der Mittelleitplanke bestätigt werden. Schnellstmöglich wurde der linke Fahrstreifen abgesichert und eine Einsatzstellenbeleuchtung aufgebaut. Nachdem die Trümmerteile auf der Straße entfernt wurden, konnte der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. 
  • Weitere Einheiten: FF Schwandorf, Rettungsdienst, Polizei

Bilder findet Ihr in unserer Bildergalerie


029 - Brand - 15. April - 15:34 Uhr

BMA - Industriegebiet Wackersdorf

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "BMA - Industriegebiet Wackersdorf". Beim Eintreffen wurde uns durch den Betreiber mitgeteilt, dass eine Maschine brannte. Die Maschine wurde bereits durch die Mitarbeiter gelöscht. Durch die Feuerwehr wurde die Maschine mit der Wärmebildkamera kontrolliert, um restliches auszuschließen. Die BMA wurde wieder  zurückgestellt und an den Betreiber übergeben.
  • Weitere Einheiten: Polizei

028 - Brand - 14. April - 14:25 Uhr

BMA - Industriegebiet Wackersdorf

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "BMA - Industriegebiet Wackersdorf". Über Funk wurde der Einsatz abgebrochen, da es sich um einen Fehlalarm handelte, der durch den Kdt. bestätigt wurde.
  • Weitere Einheiten: FF Rauberweiherhaus

027 - Brand - 11. April - 17:55 Uhr

Brand - Waldbrand 

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "Waldbrand in Kronstetten - Höhe Parkplatz A93 bei Kronstetten, Fahrtrichtung Rgbg". Beim Eintreffen konnte kein Waldbrand bestätigt werden. Vermutlich wurde der aufgewirbelte Staub, der geschotterten Straße, als Waldbrand wahrgenommen.
  • Weitere Einheiten: FF Kronstetten, Rettungsdienst

026 - Brand - 09. April - 16:58 Uhr

Brand - Pkw Brand

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "Pkw Brand - A93 Fahrtrichtung Rgbg, kurz vor der AS Teublitz". Beim Eintreffen der FF Klardorf konnte kein Brand festgestellt werden. Die anrückenden Einsatzkräfte konnten die Einsatzfahrt abbrechen.
  • Weitere Einheiten: FF Klardorf, FF Schwandorf, Rettungsdienst, Polizei

025 - Brand - 07. April - 09:48 Uhr

BMA - Innovationspark

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "BMA - Fa. Innovationspark". Bei der Erkundung wurde festgestellt, dass die BMA durch einen Dampfstrahler bei Reinigungsarbeiten ausgelöst wurde. Der Bereich wurde im Anschluss kontrolliert. Die Anlage wurde wieder zurückgestellt und die Einsatzstelle an den Betreiber übergeben.
  • Weitere Einheiten: Polizei

024 - Brand - 01. April - 13:44 Uhr

BMA

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "BMA". Bei der Erkundung wurde festgestellt, dass die BMA durch einen Handdruckmelder ausgelöst wurde. Dieser wurde  versehentlich betätigt. Der Bereich wurde im Anschluss kontrolliert. Die Anlage wurde wieder zurückgestellt und die Einsatzstelle an den Betreiber übergeben.
  • Weitere Einheiten: FF Kronstetten, Polizei

März


023 - Brand - 31. März - 14:47 Uhr

BMA - Innovationspark Wackersdorf

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "BMA". Bei der Erkundung wurde festgestellt, dass die BMA durch Wasserdampf ausgelöst wurde.  Im Anschluss wurde die Anlage wieder zurückgestellt und die Einsatzstelle an den Betreiber übergeben.

022 - THL - 25. März - 15:43 Uhr

THL - Türöffnung

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "THL - Türöffnung für Rettungsdienst". Die Türe konnte mittels vorhandenen Schlüssel schnell geöffnet werden. Der Rettungsdienst übernahm das weitere Vorgehen. Nachdem wir nicht mehr benötigt wurden, konnten wir die Einsatzstelle wieder verlassen. 
  • Weitere Einheiten: Rettungsdienst

021 - THL - 17. März - 10:15 Uhr

THL - Ölspur A93

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "THL - Ölspur A 93 Ausfahrt Schwandorf Nord / Richtung B85". Beim Eintreffen konnte eine größere Ölspur im Bereich der Abfahrt in Richtung Weiden lokalisiert werden. Gemeinsam wurde der Bereich mit der FF Schwandorf abgesichert und mittels Bindemittel gereinigt. Zur Aufnahme vom restlichen Bindemittel, wurde eine Fachfirma mit einer Kehrmaschine hinzugezogen. 
  • Weitere Einheiten: FF Schwandorf

Bilder findet Ihr in unserer Bildergalerie


020 - THL - 11. März - 18:05 Uhr

THL - Eingeklemmte Person unter Traktor 

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "THL - Eingeklemmte Person unter Traktor". Sofort wurden durch die ILS Amberg die Feuerwehren aus Wackersdorf, Neunburg vorm Wald (Jeweils mit dem hydraulischen Rettungssatz) und die örtliche Feuerwehr Kemnath bei Fuhrn alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Rettungskräfte wurde eine Lagemeldung auf Sicht abgegeben. Hier wurde ein stehender Traktor aber ein umgefallener Rückewagen festgestellt. Bei der weiteren Erkundung wurde eine eingeklemmte Person festgestellt, die sofort durch die Einsatzkräfte mittels hydraulischen Rettungssatz gerettet und an den Rettungsdienst übergeben wurde. Die FF Wackersdorf rückte nach den Rettungsarbeiten wieder von der Einsatzstelle ab.
  • Weitere Einheiten: FF Kemnath bei Fuhrn, Neunburg vorm Wald, Rettungsdienst, Polizei

019 - Brand - 04. März - 16:05 Uhr

Brand - Kellerbrand in Schwandorf 

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "Brand - Kellerbrand in Schwandorf". Beim Eintreffen wurde bereits der Kellerbrand durch die Feuerwehr Schwandorf gelöscht. Die FF Wackersdorf blieb derzeit im Bereitstellungsraum auf Bereitschaft. Bei dem Brand wurde ein Kellerraum komplett in Mitleidenschaft gezogen, die restlichen Räume wurden stark verraucht. Die FF Wackersdorf rückte nach den Löscharbeiten wieder von der Einsatzstelle ab.
  • Weitere Einheiten: FF Schwandorf, Rettungsdienst, Polizei 

Bilder findet Ihr in unserer Bildergalerie


Februar


018 - THL - 27. Februar - 20:10 Uhr

THL - B85 - VU mit Pkw 

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "THL - VU mit Pkw - B85". Beim Eintreffen wurde ein am Dach liegender Pkw festgestellt. Während der Bergemaßnahme sicherten wir die Unfallstelle an und kümmerten uns um die Einsatzstellenbeleuchtung.
  • Weitere Einheiten: Polizei 

Bilder findet Ihr in unserer Bildergalerie


017 - Brand - 26. Februar - 08:28 Uhr

BMA - Innovationspark 

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "BMA - Innovationpark". Bei der Erkundung wurde festgestellt, dass durch eine Firma, an der Sprinkleranlage Wasser abgelassen wurde. Dadurch wurde die BMA ausgelöst. Nach der Feststellung wurde die Anlage wieder in Betrieb genommen.

016 - Brand - 20. Februar - 09:35 Uhr

BMA 

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "BMA". Bei der Erkundung konnte noch eine Dunstwolke festgestellt werden. Im Anschluss wurde die Anlage wieder zurückgestellt und die Einsatzstelle an den Betreiber übergeben.

015 - Brand - 19. Februar - 09:08 Uhr

BMA - Innovationspark 

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "BMA - Innovationpark". Bei der Erkundung wurde festgestellt, dass ein Druckschalter der Löschanlage ausgelöst hatte. Beim weiteren Erkunden wurde jedoch nichts festgestellt. Im Anschluss wurde die Anlage wieder in Betrieb genommen.

014 - Brand - 15. Februar - 23:36 Uhr

BMA - Innovationspark 

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "BMA - Innovationpark". Bei der Erkundung wurde festgestellt, dass im Spritzgussbereich die Sprühflutlöschanlage ausgelöst hat. Die Ursache konnte nicht festgestellt werden. Der entstandene Wasserschaden wurde mittels Wassersauger beseitigt. Im Anschluss wurde die Anlage wieder in Betrieb genommen und die Einsatzstelle an die Betriebsfeuerwehr übergeben.
  • Weitere Einheiten: Polizei

013 - THL - 14. Februar - 08:53 Uhr

THL - VU B85 mit LKW

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "VU mit LKW - B85 Fahrtrichtung Heselbach". Beim Eintreffen konnte ein verunfallter LKW festgestellt werden, der seitlich im Graben zum stehen kam. Bei der näheren Erkundung konnte glücklicherweise festgestellt werden, dass niemand verletzt wurde. Zeitgleich wurde der Verkehr mit Hilfe der FF Steinberg am See an der Einsatzstelle vorbeigeleitet. Im Anschluss mussten wir den Abschleppdienst mit unserer Seilwinde unterstützen, um den LKW aus dem Graben zu bergen. Dazu wurde parallel eine Umleitung eingerichtet und die B85 komplett gesperrt. Nachdem die Einsatzstelle gereinigt war, konnten wir wieder die Einsatzstelle verlassen.
  • Weitere Einheiten: FF Steinberg am See, Rettungsdienst, Polizei

Bilder finden Ihr in unserer Bildergalerie.


012 - Brand - 13. Februar - 19:40 Uhr

BMA

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "BMA". Bei der Erkundung wurde festgestellt, dass durch Arbeiten mit einer Flex, die BMA ausgelöst worden ist. Die Anlage wurde zurückgestellt und an den Betreiber übergeben.
  • Weitere Einheiten: FF Alberndorf, Polizei

011 - Brand - 11. Februar - 20:04 Uhr

BMA 

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "BMA". Bei der Erkundung wurde eine defekte Leuchte lokalisiert, die durch einen Defekt Rauch erzeugte. Die Leuchte wurde außer Betrieb genommen und die BMA wieder zurückgestellt.
  • Weitere Einheiten: FF Rauberweiherhaus, Polizei

010 - THL - 10. Februar - 05:35 Uhr

THL - Baum auf Fahrbahn - Industriestraße

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "Baum über Fahrbahn - Industriestraße". An der Einsatzstelle konnte die Einsatzmeldung bestätigt werden. Der Baum wurde durch uns entfernt und die Straße gereinigt. Parallel wurde durch ein weiteres Einsatzfahrzeug die Industriestraße auf weitere Sturmschäden kontrolliert.

009 - BMA - 04. Februar - 17:14 Uhr

BMA - OBI Baumarkt

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "BMA - OBI Baumarkt". Bei der Erkundung wurde eine defekte Sprinklerleitung im Außenbereich festgestellt. Die Wasserleitung wurde bereits durch Mitarbeiter abgesperrt.
  • Weitere Einheiten: FF Kronstetten, Polizei

008 - Brand - 04. Februar - 06:23 Uhr

Brand - Pkw Brand

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "Pkw Brand in der Friedhofstraße in Wackersdorf". Beim Eintreffen konnte ein stark, rauchender Pkw festgestellt werden. Bei der näheren Erkundung durch den Atemschutztrupp wurde festgestellt, dass es im vorderen Bereich brannte. Mit dem Schnellangriff wurden die Stellen abgelöscht. Zeitgleich wurde eine Umleitung eingerichtet und die Einsatzstelle beleuchtet.
  • Weitere Einheiten: Rettungsdienst, Polizei

Bilder finden Ihr in unserer Bildergalerie.


JANUAR


007 - Sonstiges - 22. Januar - 08:15 Uhr

Sonstiges - Größerer Rohrbruch im OT Heselbach

  • Am heutigen Morgen kam es zu einen Wasserrohrbruch in einer Hauptleitung zwischen Grafenricht und Heselbach. In den Ortsteilen Heselbach, Meldau und Mappenberg gab es daher kein fließendes Wasser. Die Feuerwehr Wackersdorf wurde zur Wasserversorgung alarmiert. Zur Sicherstellung der Wasserversorgung im Kindergarten, wurde eine Notleitung eingerichtet. Des Weiteren fuhren wir sämtliche betroffene Straßenzüge ab, um die Anwohner mit Wasser zu versorgen. Am Abend unterstützten wir die Kollegen vom Bauhof und erstellten mit unserer Polyma die Arbeitsbeleuchtung.
  • Weitere Einheiten: Bauhof Wackersdorf

Bilder finden Ihr in unserer Bildergalerie. Foto: Michael Weiss, Gemeinde Wackersdorf


006 - THL - 21. Januar - 09:24 Uhr

THL - Abgerissene Stromleitung 

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "Abgerissene Stromleitung der 20kV Trasse - Höhe Firma Kiesel". Beim Eintreffen wurde festgestellt, dass ein Mobilbagger mit dem Ausleger eine 20kV Freileitung abgerissen hat. Zum Glück befand sich zum Zeitpunkt keine Person bzw. weitre Autos im Bereich. Der Gefahrenbereich wurde weiträumig abgesperrt. Nachdem der Energieversorger die Leitung freigeschalten hatte, konnten wir die Einsatzstelle wieder verlassen.
  • Weitere Einheiten: FF Steinberg am See, THW Schwandorf, Polizei

005 - Sonstiges - 18. Januar - 15:30 Uhr

Sonstiges - Entlaufene Kuh

  • Wir wurden am Samstag zu einer Suche einer entlaufenen Kuh gerufen. Hierbei wurde ein Waldstück durchsucht.
  • Weitere Einheiten: Polizei

004 - Brand - 04. Januar - 23:18 Uhr

Brand - Brandnachschau nach Gasaustritt

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "Gasaustritt im Gebäude". Bei der Alarmierung handelte es sich um die Unterstützung der Polizei. Unter Atemschutz wurde eine Gasflasche geschlossen, die in der Garage stand.
  • Weitere Einheiten: FF Alberndorf, Rettungsdienst, Polizei

003 - THL - 04. Januar - 10:56 Uhr

THL - VU mit 2 Pkw B85 / Auffahrt A93

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "VU mit 2 PKW - B85 / Auffahrt A93". Beim Eintreffen wurde festgestellt, dass zwei Pkw zusammengestoßen sind. Die verletzten Personen wurden bereits durch den Rettungsdienst versorgt. Gemeinsam mit der FF Alberndorf wurde sich um die Verkehrsabsicherung gekümmert und der Verkehr geregelt. Nachdem die Einsatzstelle gereinigt war, konnten wir wieder die Einsatzstelle verlassen.
  • Weitere Einheiten: FF Alberndorf, Rettungsdienst, Polizei

002 - Brand - 03. Januar - 14:57 Uhr

Brand - Kaminbrand in Altenschwand

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "Kaminbrand in Altenschwand". Hier wurde die FF Wackersdorf mit dem Werkzeugsatz für Kaminbrand alarmiert. Nach Rücksprache mit dem örtlichen Einsatzleiter war für uns kein Einsatz erforderlich, da es sich nur um eine kleiner Sache handelte und der Kaminkehrer bereits auf Anfahrt war.
  • Weitere Einheiten: FF Altenschwand, FF Bodenwöhr, Rettungsdienst, Polizei

001 - THL - 01. Januar - 18:08 Uhr

THL - VU mit Pkw B85

  • Bei der Alarmierung über die ILS hieß es "Straßenreinigung nach VU mit Pkw - B85 bei Heselbach". Beim Eintreffen war der Pkw bereits abgeschleppt. Wir erstellten die Einsatzstellenbeleuchtung sowie die Verkehrsabsicherung und reinigten die Fahrbahn.
  • Weitere Einheiten: Rettungsdienst, Polizei